Über co-evolve

Co-evolve ist eine Einzelunternehmung von Peter Jetter.

Co-evolve arbeitet auch mit Netzwerken von befreundeten Coaches und Kooperationspartnern.

 

Dort, wo "Agile" eine sinnvolle Haltung ist, um zukunftsfähig zu sein, sehe ich mein Handlungsfeld und meinen Beitrag.

 

Lernen ist ein Thema, das mich meine ganze Berufslaufbahn begleitet. Organisational Learning & Development und "Learning Organisations" waren immer Teil dessen, was mir wichtig war und ist.

Und auch bei Agilität geht es viel ums Lernen - als Individuum, Team und Organisation.
"Inspect&Adapt". "Build - Measure - Learn". 

 

Meine Neugier hat mich immer wieder in die Forschung&Entwicklung-nahen Felder gezogen. Viele Jahre konnte ich weltweit frühe Phasen in agilen Produktlebenszyklen begleiten. "Emerging Technologies & New Product Introductions". An der Grenze zwischen Kunden und eigener Organisation.

Wie können wir lernen da besser zusammenzuarbeiten? "Customer collaboration over Contract Negotiation".

Welche neuen Fähigkeiten braucht unsere Organisation dazu? zB schnelle Entscheidungen, dezentrale Entscheidungssysteme und mehr Selbst-Steuerung. "Individuals and Interactions over processes and tools".

Minimale externe Abhängigkeiten der wertschaffenden Teams. Wertströme statt functional silos als strukturgebendes Element der Organisation.

Teams mit Autonomy, cross-functional, enabled UND empowered.

 

Ab 2003 war in "New Products" agiles Vorgehen in der Produktentstehung gesetzt (XP, Scrum). Später auch LeSS Huge.

 Als Evolutionsbiologe hatte Organisationsentwicklung für mich immer mehr mit der Dynamik von lebenden Systemen als mit der Berechenbarkeit von Maschinen und Konstruktionen gemeinsam.  

Evolutionäre Vorgehensmodelle wie "Agile" ermöglichen einen wirksameren Umgang mit der Dynamik von komplexen Systemen(probe-sense-respond) als Handlungsstrategien, die im historischen Kontext der industriellen Massenfertigung vor hundert Jahren entstanden sind.

 

Peter engangiert sich seit Jahren im agilen Umfeld (z.B. Co-Organisator des meetup Agile Munich mit 1400+ Mitgliedern) und arbeitet gern und viel mit anderen Agilen Coaches zusammen. Stichworte: Co-Creation, pairing, peer learning.